Darf ich mich kurz vorstellen?

Mein Name ist Sandra Kuhn, ich bin 1974 geboren und habe an der Universität St. Gallen im Jahr 2000 mein Jus-Studium abgeschlossen. Meine Laufbahn startete ich in der Steuerberatung bei einem Big4-Unternehmen. Nach einem Ausflug in eine Marketing-Agentur und einem abgeschlossenen Nachdiplomstudium im Bereich CRM (Customer Relationship Management) zog es mich wieder zurück in die Big4-Welt. Zunächst baute ich für ein Unternehmen das Marketing in der Romandie auf, um dann – wieder zurück in Zürich – in die Welt der Proposals einzutauchen.

Start mit arteverba
Nach zehn Jahren als Proposal Manager in verschiedenen Big4-Unternehmen und nachdem ich Teams selber aufgebaut und erfolgreich geleitet habe, entschied ich mich für den Weg in die Selbständigkeit. Gesagt, getan. 2013 habe ich arteverba gegründet.

arteverba ist hergleitet von den lateinischen Wörtern «Kunst» und «Sprache». Es ist eine Kunst, mit der Sprache sowie mit Gestik und Mimik zu überzeugen. Eine Kunst, die man erlernen kann.

Ich freue mich, Start-Ups sowie bereits etablierte Unternehmen bei den Vor-und Nachbereitungen von Proposal-Präsentationen zu begleiten und zu unterstützen.